Tinnitus & Hörsturz

Lassen Sie Ihren Tinnitus von HNO Dr. Jochen Rapp im Raum Frankfurt am Main behandeln.


 

 

TINNITUS


Ein Ohrgeräusch, das nach we­ni­gen Minuten abklingt ist in der Re­gel nicht weiter bedenk­lich. Hält das Geräusch jedoch über Stun­den oder Tage an, sollten Sie dring­­end den Rat eines kom­pe­ten­ten Fach­arztes einholen: Sie könnten an Tinnitus leiden.


Hinter dem Begriff Tinnitus ver­birgt sich ein kom­ple­xes Krank­­heits­bild: Die Ursachen reichen von Durch­blu­­tungs­­stö­rung, In­fekt und Lärm­trau­­ma­ta bis zu Schwer­­­hö­rig­keit, Tu­mo­ren und psy­cho­so­ma­tischen Grund­er­kran­kung­en wie Burnout.

Die gute Nachricht: Tinni­tus kann in vielen Fällen the­ra­piert wer­den. Dafür sind je­doch eine sorg­­fäl­­tige Diag­nos­tik und eine individuelle Be­­hand­lung un­ab­ding­bar. In un­serer Praxis be­stim­men wir Laut­stärke, Fre­quenz und Schwe­re­­grad des Tinnitus.

Mit unserer Haarzell­mes­sung sowie unserer Hirn­stamm- und Nerven­mes­sung bieten wir Ihnen dabei Diagnostik auf höchs­tem Niveau. Diese er­mög­licht es uns, einen in­di­vi­du­el­len und wir­kungs­­vol­len The­ra­­pie­plan für Sie zu ent­wi­ckeln.


Bei einigen Leistungen zur Ti­nni­tusdiagnostik und -the­ra­­pie han­delt es sich um Selbst­zah­ler/ Privat­leis­tun­gen. Sprechen Sie uns an – wir stehen mit unserer Tinni­tus­kom­petenz zu Ihrer Ver­fü­gung!

Sie haben einen Hörsturz erlitten? HNO Dr. Jochen Rapp steht Ihnen hilfreich im Raum Frankfurt am Main zur Seite.

 


Wir behandeln Ihren Hörsturz! Kontaktieren Sie HNO Dr. Jochen Rapp , wir behandeln auch für den Raum Frankfurt am Main.


 

 

HÖRSTURZ

Ein plötzlicher Hörverlust oder ein akutes Druckgefühl auf den Ohren können auf einen Hörsturz hin­deu­ten und sollten in jedem Fall durch einen Facharzt unter­sucht werden. Setzen Sie sich mit uns in Ver­bin­dung. Wir helfen Ihnen mit zu­ver­läs­siger Diag­nose und be­währ­ten The­ra­pien weiter – zum Beispiel mit einer Infu­sions­the­rapie.


SCHWINDEL


Schwindelgefühle können unter­­schied­liche Gründe haben. Zu ho­her oder zu niedriger Blutdruck, Pro­ble­me mit der Halswirbelsäule, Stress, Kreis­lauf­­dys­re­gu­lation und neu­ro­lo­gische Probleme kön­nen sich als Schwindel be­merk­bar ma­chen. In manchen Fällen liegt die Ursache auch im Ohr.

Für diese Patienten können wir mit un­se­rer schonenden und hoch­mo­der­nen Schwin­­del­­dia­g­nostik (C-SVV) eine Un­ter­suchung an­bie­ten. Diese wird von der Privaten Kran­­­kenkasse voll über­nom­men. Für ge­setz­lich Ver­sich­er­te besteht die Mög­lich­keit als Selbst­zahl­er­leis­tung für 69,53€  (analog GOÄ) eine Unter­such­ung durch­führen zu lassen.


Probleme mit Schwindel? HNO Dr. Jochen Rapp findet den Grund! Wir behandeln auch im Raum Frankfurt am Main.


 
 
 
Anruf